Ensemblemitglieder

Valentin Kaspar Bartzsch

Valentin, 1987 geboren, schloss 2014 seine Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio Berlin ab und spielte danach für drei Jahre als festes Ensemblemitglied am Theater Ansbach. Seit Sommer 2018 ist er bundesweit in diversen Theaterproduktionen als freischaffender Schauspieler tätig. Er spielt in dem Stück „Das kalte Herz“ mit.

Jasmin Loreen Besemer

Jasmin Loreen Besemer beendete ihre Schauspielausbildung 2018 am Michael Tschechow Studio Berlin und ist seitdem als freischaffende Schauspielerin tätig, unter anderem in den Ensembles “eswirdbundt” und “Werkbühne-Berlin”. Sie spielt in der Produktin “Das kalte Herz” mit.

Julia Borgmeier

Geboren 1989 in Berlin. 
Julia absolvierte ihre Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio Berlin, wo sie 2014  ihren Abschluss machte. Sie spielte bisher am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen und bei den chekh-OFF players Berlin. Seit 2016 gehört sie zum Ensemble des Theater Poetenpack Potsdam und ist freiberuflich tätig.

Tonia Fechter

Geboren 1991 in Singen. Tonia wurde am Michael Tschechow Studio Berlin zur Schauspielerin ausgebildet, wo sie 2015 ihren Abschluss machte. Seit 2016 ist sie als selbstständige Schauspielerin tätig. Sie spielte bisher an der Theaterburg Rosslau, dem Theaterhaus Berlin Mitte und ist seit 2017 Ensemblemitglied an der Unterfränkischen Landesbühne – Theater Schloss Maßbach.

Jan Gugel

Geboren 1990 in Hessen. Jan absolvierte seine Schauspielausbildung von 2014-2017 am Michael Tschechow Studio. Seitdem spielte er an der Theaterburg Rosslau, den chekh-OFF players Berlin und am Theater Poetenpack Potsdam. Zudem brachte er in den letzten Jahren mehrere Stücke als Regisseur auf die Bühne.. Er spielt mit in dem Stück „Das Brokatbild“.

Annete Kurz

Schauspielerin, Regiesseurin, Choacherin und Mediatorin. Regiesseurin von „Schwanengesang“.

Jobst Langhans

Jobst Langhans ist Schauspieler und Regisseur. Er ist Begründer und Leiter des Michael Tschechow Studio Berlin und international als Tschechow-Trainer tätig. Er ist Gastdozent an Schauspielschulen und Hochschulen im In- und Ausland. Leiter von Meisterklassen in Moskau, London, Madrid, Riga, Glasgow, Amsterdam, New York, Zagreb, Helsinki, Istanbul u.a. Er führte Regie bei den Produktionen „Die Purpurrote Blume“, „Das Brokatbild“ und „Das Kalte Herz“ und spielt den „Vassilij“ in der Produktion „Schwanengesang“ unter der Regie von Annete Kurz.

Elisabeth Taraba

Geboren 1992 in Leipzig. Elisabeth absolvierte ihre Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio Berlin, wo sie 2015 ihren Abschluss machte. Sie spielte bisher an der Theaterburg Rosslau, dem Theater unterm Dach sowie als selbstständige Schauspielerin. Seit 2016 studiert sie zudem Politik und Germanistik an der FU Berlin.